Ökumenischer Erntedank-Gottesdienst im Kerbe-Festzelt

Zusammen danke sagen –

mit Kindern des Ev. Kinder- und Familienhauses

   

Termin:

Sonntag, den 30.9.18, 10:00 Uhr

 

  • Kerbefestzelt, Sportplatzstraße

Mit dem Erntedankfest erinnern Christen an den engen Zusammenhang von Mensch und Natur. Gott für die Ernte zu danken, gehörte zu allen Zeiten zu den religiösen Grundbedürfnissen. Der Altar wird zum Abschluss der Ernte mit Feldfrüchten festlich geschmückt. Mit der Bitte des Vaterunsers „unser tägliches Brot gib uns heute“ wird zugleich an die katastrophale Ernährungssituation in den ärmsten Ländern der Erde erinnert. Im christlichen Verständnis gehören das Danken und Teilen zusammen. Die Langenhainer Erntedank-Gottesdienste sind daher mit einer Solidaritätsaktion zugunsten notleidender Menschen verbunden.

 

Erntedankgaben können am Erntedank-Tag gerne im Festzelt ab 8:00 Uhr abgegeben werden, oder vorher im Kinder- und Familienhaus.

 

Im Anschluss an den Gottesdienst, etwa ab 11:30 Uhr laden die evangelischen Frauen zum Kerbekaffee ein.